NAWAlution Gel

40,10 

  • Zur Behandlung von Verletzungen, Tätowierung, Piercing
  • Hält die Wunde feucht
  • Fördert die natürliche Wundheilung
  • Unterstützt schonend die Wundreinigung
  • Wirksam gegen Wundinfektionen
  • Lindert den Schmerz kurzfristig
  • Schützt und pflegt akute und chronische Wunden
  • Geeignet zur Befeuchtung von Verbänden und Wundauflagen

Packungseinheit: 10 Tuben à 5 ml Einzeldosis

Artikelnummer: 40060 Kategorien: ,
  • Beschreibung
  • Anwendung

Beschreibung

Bewertung:

NAWAlution Gel ist ein geruchloses Hydrogel zu schonender Reinigung, wirksamer Infektionsblockade und optimaler Pflege von akuten und chronischen Wunden. Es fördert die natürliche Wundheilung durch ununterbrochene Befeuchtung der Wunde und Optimierung des pH-Wertes im Wundmilieu. Das Gel führt ebenfalls zur Überwindung einer chronisch zum Stillstand gekommenen (= chronisch-stagnativen) Heilungsphase.

Bei akuten Verletzungen, z. B. Schürfwunden, Tätowierung, Piercing, lindert NAWAlution den Schmerz durch sofortige Kühlung der Wunde. Dabei gibt es das Wasser aus dem Gel ab, das eine selbst kühlende Wirkung auf der Haut hat.

Des Weiteren unterstützt das Gel die Reinigungsphase der Wundheilung. Es spaltet schonend den trockenen, hartnäckig verkrusteten, aus Eiweiß bestehenden Wundbelag. Dies erfolgt mithilfe einer kleinen Menge des Eiweißspalters Cocamidopropyl Betain. Somit kann das im Gel gebundene Wasser in die angeraute Oberfläche eindringen, die Belege lösen und dem krankhaften Untergang der Zellen entgegenwirken. Die Wunde kann wieder frei atmen und der natürliche Heilungsprozess wird fortgesetzt.

Darüber hinaus zeichnet sich NAWAlution Gel dadurch aus, dass es weitere wichtige Bausteine für die Wundbehandlung beinhaltet. Neben Zink und Eisen, die den Zellaufbau positiv beeinflussen, bekämpft es die Entzündung, bevor sie entsteht. Die bakterielle Besiedlung wird mit der Hilfe einer sehr kleinen Menge der antiseptischen Substanz Polyaminopropyl Biguanide (PHMB) beseitigt. Somit kann das Infektionsrisiko verringert werden. Selbst gegen hartnäckige, multiresistente Keime wie MRSA geht das Gel unerschrocken vor.

Durch die spezielle Art der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe mit dem Verdickungsmittel hydroxypropyl starch phosphat ist die Zähflüssigkeit des Gels besonders hoch. Dies vereinfacht das Verteilen des Gels an Wundrändern erheblich, da es nicht so schnell “wegfließt”.

Das alkoholfreie NAWAlution Gel ist dermatologisch als unbedenklich bewertet. Es schädigt nicht die gesunden Zellen (nicht zytotoxisch), eignet sich zum wiederholten und langfristigen Gebrauch sowie zum Befeuchten von Verbänden und Wundauflagen, damit das Abnehmen derselben nicht schmerzt.

Weitere Informationen zur Qualität der NAWA Medical Produkte finden Sie hier

Wunde vorab spülen oder mit einem Wundspray sprühen, um leicht lösbare Verunreinigungen zu entfernen. Die Wundoberfläche mit 1-2 mm dickem NAWAlution Gel bedecken. Bestehende Wundtaschen auffüllen. Auch verwendete Wundfüller können mit dem Gel benetzt und in die Wunde eingebracht werden.

NAWAlution Gel kann bis zum nächsten Verbandswechsel auf der Wunde verbleiben. Die Anwendung sollte häufig wiederholt werden, bis sich alle Beläge leicht entfernen lassen und die Wunde optisch sauber erscheint.