Aktimed veins relief plus

Aktimed veins relief plus

18,21 

  • Kompressionsbinde mit Zusatznutzen
  • Enthält natürliche Pflanzenextrakte
  • Kühlt und wirkt abschwellend
  • Lindert den Schmerz auf natürlicher Weise
  • Pflegt die Haut gleichzeitig
  • Ist halbstarr und rutschfest
  • Latexfrei
  • Hypoallergen
  • CE: Konform gemäß EU Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte

 

Artikelnummer: 203570 Kategorien: ,
  • Beschreibung

Beschreibung

Der patentierte Aktimed veins relief plus ist ein feuchter, kühlender, elastischer und rutschfester Kompressionsverband aus der Gruppe der Zinkleimbinden. Das Besondere an dieser Weltneuheit ist der integrierte, hoch gereinigte Extrakt der Gemeinen oder Weißen Rosskastanie (= Aesculus Hippocastanum).

Müde, geschwollene und schwere Beine können die Folgen einer Blutstauung in den Venen, von Krampfadern oder von schmerzhaften Schwellungen sein, die durch langes Stehen oder Sitzen begünstigt werden. Eine Kompressionstherapie wirkt in diesen Fällen lindernd.

Wie bei den herkömmlichen Kompressionsverbänden unterstützt Aktimed veins relief plus die Pumpfunktion der Venen durch das Zusammenpressen des Gewebes. Somit wird ein verbesserter Rückstrom von Blut aus den tiefen Beinvenen zum Herzen erreicht. Durch die Steigerung des Gewebedrucks fördert der Verband außerdem die Aufnahme von Gewebeflüssigkeit in die Lymphgefäße.

Die Hauptwirkung des Verbandes wird durch die gefäßverstärkenden, gerinnungs- und entzündungshemmenden Eigenschaften der weißen Rosskastanie zusätzlich unterstützt. Dadurch hebt sich Aktimed veins relief plus von den klassischen Kompressionsverbänden ab.

Die Rezeptur enthält ein Hydrokolloidgel, in das der aus den getrockneten Rosskastaniensamen extrahierte Wirkstoff in einer optimalen Formulierung eingearbeitet wurde. Nach der Anlage des Feuchtverbandes werden die Substanzen schrittweise über die Haut abgegeben.

Der natürliche Pflanzenextrakt dichtet die Gefäßwände ab und verhindert somit, dass sich Wasser im Gewebe ansammelt. Außerdem erhöht er die für den Rückfluss des Blutes notwendige Spannkraft der Venen. Des Weiteren hemmt er die Blutgerinnung, wirkt entzündungshemmend und somit schmerzlindernd. Denn Schmerzen werden häufig von lokalen, chronischen oder systemischen Entzündungen ausgelöst. Reduziert man die Entzündung, so wird auch der Schmerz gelindert.

Dank der integrierten Wirkstoffe der Rosskastanie kann die zusätzliche Einnahme von schmerzlindernden, abschwellenden Tabletten bzw. Salben in wesentlich geringerem Umfang als üblich möglich sein.

Das Trägermaterial von Aktimed veins relief plus besteht aus hautschonender Zellwolle und Polyamid. Es ist gut verträglich, frei von Latex sowie Fetten, wie z.B. Vaseline, Paraffine und löst somit kaum Allergien aus (= hypoallergen).

Anwendungsgebiete: Aktimed veins relief plus ist bestens geeignet zur Entstauung und Schmerzlinderung bei Venenbeschwerden sowie zur Behandlung von Venenerkrankungen aller Art. Hierzu gehören:

  • chronisch venöse Abflussbehinderung (= venöse Insuffizienz), wie z.B. Schwellungen durch Flüssigkeitsstau im Gewebe wegen der eingeschränkten Transportkapazität von Lymphgefäßen (= Lymphödem), venös bedingtes Geschwür (= Ulcus cruris venosum);
  • entzündliche Erkrankungen der Gefäße bzw. des Gewebes, wie z.B. eine Blutgerinnsel bedingte, nicht infektiöse Entzündung der oberflächlichen Venen (= Thrombophlebitis), der Verschluss tiefer Venen durch ein Blutgerinnsel (= Phlebothrombose), die Entzündung einer oberflächlichen Krampfader (= Varikophlebitis).

Der Verband eignet sich aber auch zur Vorbeugung (= Prophylaxe) von Stauungen in den Beinen während der Schwangerschaft.

Anwendungshinweise: Durch seine gute Lagenhaftung lässt sich Aktimed veins relief plus einfach und problemlos zirkulär wickeln. Das Anlegen sollte mit einem leichten Zug um die betroffene Stelle erfolgen. Die günstigste Stabilität erreicht der Kompressionsverband mit ca. 3 bis 4 Lagen. Aufgrund des Wasseranteils in dem Hydrokolloidgel hat der Verband einen angenehm kühlenden Effekt. Aktimed veins relief plus trocknet innerhalb von ca. 4 bis 5 Stunden aus. Er bildet dann eine stabile und komprimierende Schale und kann bis zu 6 Tagen angelegt bleiben. Auch nach Abschwellen von Schwellungen (= Ödemen) bleibt der Verband stabil.

Um die Kleidung vor Verschmutzung zu schützen, hilft ein Trikotschlauch (z.B. ROGG Trikotschlauchverband) oder eine kohäsive Binde (z.B. ROGGHAFT Idealbinde kohäsiv) über dem rutschfesten, feuchten Verband. Beim Duschen oder Baden wird das Tragen einer Plastikschutzhülle empfohlen.

Aktimed veins relief plus kann am Ende der Behandlung schmerzfrei abgenommen werden. Bei sehr empfindlichen Personen den Verband vor der Abnahme mit Wasser anfeuchten. So lässt er sich leichter abwickeln.

Nebenwirkungen: Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen sind nicht generell für Jeden geeignet und können Nebenwirkungen aufweisen. Gelegentlich kann es zu Hautirritationen, Juckreiz, anhaltender Hautrötung oder Blasenbildung kommen. In diesen Fällen muss die Kompressionsbinde unverzüglich entfernt und ein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen: Bei Allergikern empfiehlt es sich, Aktimed veins relief plus erst an einer kleinen Hautstelle zu testen. Ist eine Allergie gegenüber einem der Inhaltsstoffe (z.B. Phenoxyethanol) bekannt, sollte der Kompressionsverband nicht verwendet werden.

Sicherheitshinweise:

  • Aktimed veins relief plus ist nur für die äußere Anwendung geeignet.
  • Bei offenen Wunden darf der Kompressenverband nur in Kombination mit einer sterilen Wundauflage verwendet werden.
  • Bei oberflächlichen, arteriellen Verschlusskrankheiten (=pAVK), bei einer verminderten Pumpfunktion des Herzens, wobei die Symptome bereits in Ruhe auftreten (= dekompensierte Herzinsuffizienz) , bei einer mit Bakterien besiedelter Venenentzündung (= septische Phlebitis), bei einer lebensbedrohlichen Venenthrombose, wobei es zum Verschluss des gesamten venösen und lymphatischen Systems einer Extremität kommt (= Phlegmasia coerulea dolens), sollte Akitmed veins relief nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingesetzt werden.
  • Der Verband sollte bei Temperaturen bis max. 35 °C und liegend gelagert werden.
  • Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Aktimed veins relief plus ist gemäß EU Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte zugelassen, wird in Deutschland produziert und ist in der Größe 10 cm x 7 m erhältlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen