Diätetische Lebensmittel

Lebensmittel, die sich durch besondere Zusammensetzung oder Herstellungsverfahren deutlich von Lebensmitteln zum allgemeinen Verzehr unterscheiden, werden als diätetische Lebensmittel bezeichnet. Sie sind für besondere Ernährungserfordernisse bestimmter Personengruppen vorgesehen und müssen für den angegebenen Ernährungszweck geeignet sein.

Zu den Personengruppen zählen kranke Menschen, die z.B. Probleme mit der Verdauung oder dem Stoffwechsel haben, gesunde Menschen, die sich in einem besonderen körperlichen Umstand  befinden wie Schwangere oder Leistungssportler, aber auch gesunde Säuglinge und Kleinkinder.

Aus den wichtigen Gruppen diätetischer Lebensmittel stellen wir Ihnen zunächst ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diäten) vor.