Revamil Honig-Wundkompressen

ab 86,57 

Auswahl zurücksetzen
  • Ein Wundverband getränkt mit 100%ig reinem medizinischen Honig
  • Zur Behandlung verschiedener Wunden, insbesondere von chronischen Wunden
  • Gewährleistet einen starken, lang anhaltenden antibakteriellen Schutz
  • Fördert die natürliche Wundheilung

 

Artikelnummer: 2027 Kategorien: ,
  • Beschreibung

Beschreibung

Bewertung:

Die Revamil Wundkompresse ist eine flexible Wundauflage aus Polyacetat getränkt (= imprägniert) mit reinem medizinischen Honig. Sie setzt den Honig langsam in das Wundbett frei, ohne an der Wunde festzukleben.

Der reine medizinische Honig wird von gesunden Bienenvölkern unter kontrollierten Bedingungen gewonnen. Die starke, lang anhaltende antibakterielle Wirkung des Revamil Honigs beruht auf seinen besonders hohen Enzymgehalt in Kombination mit der hohen Zuckerkonzentration.

Außerdem entsteht – Dank der hydrophilen (= Wasser liebenden) Eigenschaft des Revamil Honigs und seines niedrigen pH-Wertes – ein feuchtes und günstiges Wundmilieu. Somit kann die Wunde natürlich und schnell heilen.

Anwendung von Revamil Wundkompresse
– Die Wunde nach Bedarf reinigen;
– Die Wundkompresse aus der Verpackung entnehmen und die Wunde damit abdecken;
– Anschließend die Kompresse mit einem luftdurchlässigen Verband fixieren, z.B. mit ROGG Steriwund bei wenig Wundflüssigkeit, mit ROGG Foam bei mäßiger Wundflüssigkeit oder mit ROGG Sorb lite bei viel bis mäßiger Wundflüssigkeit;
– Abschließend kann ein Sekundärverband, z.B. ROGG Stretch, zur Abdeckung verwendet werden.

Eine Wundkompresse ist ausreichend für eine Behandlung, so dass eine Erneuerung der Auflage höchstens nach drei (3) Tagen erforderlich ist.

Nebenwirkungen?
Durch den reinen Honig kann in manchen Fällen eine kurzfristige Reizung auftreten. Deshalb suchen Sie bei anhaltenden sowie unerwarteten Nebenwirkungen unbedingt einen Arzt auf.

Gegenanzeigen?
Die Wundkompresse ist nicht Allergie auslösend. Es wird jedoch von der Anwendung bei Personen mit bekannter Allergie oder Überempfindlichkeit gegen Honig abgeraten.

Weitere Informationen über die Wirkung des Revamil Honigs finden Sie auf Blog/Produktinformationen